Datenschutzerklärung

Willkommen auf der Webseite der Axolabs GmbH. Selbstverständlich sind uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, sowie eine faire und transparente Datenverarbeitung, ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Ihnen die Informationen zur Verfügung stellen, die Sie zur Prüfung und Wahrnehmung Ihre Rechte zum Datenschutz benötigen.

1.    Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher ist:

Axolabs GmbH
Fritz-Hornschuch-Straße 9
95326 Kulmbach

E-Mail: info@axolabs.com

2.    Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten kontaktieren?

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragten unter:

Axolabs GmbH
Datenschutzbeauftragter
Fritz-Hornschuch-Straße 9
95326 Kulmbach

E-Mail: datenschutz@lgcgroup.com

3.    Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wenn Sie auf unserer Webseite surfen, unsere Produkte bestellen oder sonst mit uns in Kontakt treten, erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen.

Allgemein verarbeiten wir Daten aufgrund folgenden Rechtsgrundlagen:

§  Wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), z.B. wenn Sie möchten, dass wir Sie direkt kontaktieren, Sie unseren Newsletter abonniert haben oder an Umfragen teilnehmen möchten.

§  Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), z.B. wenn Sie unser Produkt erwerben.

§  Als Unternehmen unterliegen wir verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen (Art.6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Wir sind z.B. nach dem Steuerrecht und Handelsrecht zur Aufbewahrung bestimmter Unterlagen verpflichtet.

3.1          Datenverarbeitung auf unserer Webseite

3.1.1      Kontakt

Über unsere E-Mail Adresse, das Kontaktformular oder per Telefon können Sie Fragen an uns richten und uns Nachrichten übermitteln. Wir verarbeiten Ihre Daten nur, um mit Ihnen auf dem gewünschten Wege in Kontakt zu treten und um Ihre Anfrage abzuwickeln. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit a oder b DSGVO.

3.1.2      Wie werden auf dieser Webseite Cookies verwendet?

Bei Ihrer Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wir setzen Cookies auch ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b oder f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die gewünschten Funktionen der Webseite anbieten zu können.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Persistente Cookies

Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Verhinderung von Cookies

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

3.2          Datenverarbeitungen auf Messen

Wenn Sie uns auf der Messe Ihre Kontaktdaten mitteilen, indem Sie uns z.B. Ihre Visitenkarte überlassen, erfassen wir diese Daten in unserem CRM-System. Wir verwenden Ihre Daten, um wie gewünscht mit Ihnen in Kontakt zu treten, eine Geschäftsbeziehung aufzubauen und Ihnen Infomaterialien zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage ist Art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO.

3.3          Datenverarbeitungen bei telefonischem Kontakt

Wenn Sie sich bei Support-Fragen telefonisch an uns wenden, erfassen wir, wenn für die Bearbeitung erforderlich, Ihren Namen, Ihre Firma, Ihr Anliegen und ggf. Kontaktdaten für einen Rückruf. Ihre Daten werden verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Sie beraten zu können (vgl. Art. 13 Abs. 1 lit. d DSGVO). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO.

4.    Werden meine Daten an Dritte übermittelt?

Damit Axolabs Ihre Daten entsprechend den zuvor beschriebenen Zwecken verarbeiten kann, kann es erforderlich sein, dass auch andere Empfänger Ihre Daten einsehen und verarbeiten können.

In besonderen Fällen kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten gruppenweit verarbeiten. Eine Datenverarbeitung innerhalb der LGC Group erfolgt jedoch nur, wenn wir hierzu eine rechtliche Erlaubnis haben. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn andere Unternehmen der LGC Group im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig werden oder wenn ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO besteht.

Weitere Unternehmen der LGC Group finden Sie hier.

5.    Werden meine Daten außerhalb der EU verarbeitet und wie wird der Datenschutz sichergestellt?

Wir legen Wert darauf, Ihre Daten innerhalb der EU zu verarbeiten. Es kann allerdings vorkommen, dass wir Dienstleister einsetzen, die außerhalb der EU tätig sind. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass vor der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird. Damit ist gemeint, dass über EU-Standardverträge oder einem Angemessenheitsbeschluss, wie dem EU-Privacy Shield, ein Datenschutzniveau erreicht wird, dass mit den Standards innerhalb der EU vergleichbar ist.

6.    Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir löschen personenbezogenen Daten der betroffenen Person, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht entgegenstehen.

7.    Welche Rechte stehen mir zu und wie kann ich diese geltend machen?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

7.1          Allgemeine Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

7.2          Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse

Sie haben gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.3          Rechte bei Direktwerbung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten

7.4          Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

8.    Sonstiges

8.1          Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese aufgestellte Datenschutzerklärung wird laufend im Zuge der Weiterentwicklung des Internets oder unseres Angebots angepasst. Wesentliche Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Stands unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.

8.2          Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von Axolabs gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.



Data protection declaration

Welcome to the website of Axolabs GmbH. It goes without saying that the protection of your personal data as well as fair and transparent data processing are important to us. Below, we are providing all of the information needed to enable you to check and claim your rights in relation to data processing.

1.    Who is responsible for the data processing?

The responsible body is:

Axolabs GmbH
Fritz-Hornschuch-Straße 9
95326 Kulmbach
Germany

E-Mail: info@axolabs.com

2.    How can I contact the data protection officer?

You can contact our data protection officer at

Axolabs GmbH
Datenschutzbeauftragter
Fritz-Hornschuch-Straße 9
95326 Kulmbach

E-Mail: datenschutz@lgcgroup.com

3.    For what purposes and on what legal basis do we process personal data?

Every time you visit our website, order our products or otherwise get in touch with us, we receive personal data from you.

We generally process data in accordance with the following legal provisions:

§  If you give your express consent (Article 6 Paragraph 1 a) GDPR), for example to being contacted directly, subscribe to our newsletter or if you wish to participate in surveys.

§  In order to fulfil our contractual obligations (Article 6 Paragraph 1 b) GDPR), for example should you purchase our products.

§  As a company, we are subject to various legal obligations (Article 1 Paragraph 1 c) GDPR). For example, under tax and commercial laws, we are obliged to retain certain documents.

3.1  Data processing on our website

3.1.1      Contact

You can contact us and send messages to us via the contact form, our email address or by telephone. We only process your data in order to get in touch with you by the means you requested and in order to process your enquiry.  The legal basis is Article 6 Paragraph 1 a) or b) GDPR.

3.1.2      How are cookies used on this website?

When you use our website, cookies are saved on your computer. Cookies are small text files which are saved on your hard drive assigned by the browser used by you and by means of which the website which sets the cookie can receive certain information. The purpose of cookies is to make Internet services more user-friendly and more effective as a whole. We also use cookies in order to be able to identify you during subsequent visits should you hold an account with us. Otherwise, you would need to log in each time you visit.

The legal basis is Art. 6 Paragraph 1 b) or f) GDPR. Our legitimate interest is to be able to offer the desired functions of the website.

This website uses the following types of cookies, the scope and functions of which will be explained below:

            Permanent cookies

These cookies are automatically deleted after a prescribed period of time, which can vary depending on the cookie. You can delete the cookies in the security settings of your browser at any time.

            Prevention of cookies

You can configure your browser settings in line with your preferences and can, for example, reject the acceptance of third party cookies or all cookies. However, we would like to point out that, in such a case, you may not be able to use all functions of this website.

3.2  Data processing at trade fairs

If you give us your contact details at a fair, for example by leaving your business card, we collect this data in our CRM system. We use your information to contact you as desired, to establish a business relationship and to provide you with information material. The legal basis is Art. 13 Paragraph 1 c) GDPR.

3.3  Data processing during telephone contact

Should you contact us by telephone with support issues, we record your name, company name, query and, if applicable, contact details for a return call, if we need this information in order to process your query. We will only use this data to process your query. Our legitimate interest is to be able to advise you (see Article 13 (1) (d) GDPR). The legal basis is Article 6 Paragraph 1 b) and f) GDPR.

4.    Will my data be passed on to third parties?

So that Axolabs can process your data for the purposes described above, it may be necessary for other recipients to also view and process your data.

In certain cases, it may be necessary for us to distribute your data across the Group. However, data is only processed within the LGC Group if this is permitted by law. For example, this is the case if other companies of the LGC Group work for us in connection with the processing of an order or if a legitimate interest under Article 6 Paragraph 1 f) GDPR is present.

You can find a list of the other companies of the LGC Group here.

5.    Will my data be processed outside of the EU / EEA and how is data protection ensured?

We prefer to process your data within the EU / EEA. However it may be the case that we use service providers who are located outside of the EU / EEA. In such cases, we ensure that prior to the transfer of your personal data, an appropriate level of data protection is guaranteed. This involves using standard EU contracts or an adequacy decision, such as the EU Privacy Shield, to ensure a level of data protection which is comparable to the standards within the EU.

6.    How long will my data be saved for?

We delete the personal data of the person involved once the purpose of the data’s storage no longer applies and provided that statutory retention obligations do not prevent a deletion.

7.    What rights do I have and how can I claim these?

You have the following rights in relation to us concerning your personal data:

7.1  General rights

You have the right of information, correction, deletion, restriction of processing, objection to the processing and of data portability. Should your data be processed with your consent, you have the right to revoke this in relation to us with future effect.

7.2  Rights in case of data processing under a legitimate interest

In accordance with Article 21 Paragraph 1 GDPR, you have the right at any time to raise an objection to the processing of personal data relating to you for reasons connected to your specific situation, where the data is processed in accordance with Article 6 Paragraph 1 e) GDPR (data processing in the public interest), or Article 6 Paragraph 1 f) GDPR (Data processing in order to safeguard a legitimate interest).  In case that you raise an objection, we will no longer process your personal data unless we can provide proof of compelling and legitimate grounds for the processing which take priority over your interests, rights and freedoms, or the processing takes place in order to assert, exercise or defend legal claims.

7.3  Rights in case of direct advertising

Should we process your personal data for purposes of direct advertising, you have the right to raise an objection at any time to the processing of the personal data relating to you for the purpose of such advertising in accordance with Article 21 Paragraph 2 GDPR.

Should you raise an objection against the processing for the purpose of direct advertising, we will no longer process your personal data for these purposes.

7.4  Right to complain to a supervisory authority

You also have the right to complain to a competent data protection supervisory authority in relation to the processing of your personal data by us.

8.    Other

8.1  Changes to the data protection declaration

This data protection declaration is continually adapted in line with the latest developments related to the Internet and the services we offer. We will provide timely notices of such changes on this page. In order to stay up-to-date concerning the current status of our data protection provisions, please visit this page regularly.

8.2  Links to other websites

Our websites may contain links to websites of other providers. We would like to point out that this data protection declaration only applies to the websites of Axolabs. We have no influence over whether other providers comply with the applicable data protection provisions and do not monitor this.