Job Offers 

Axolabs: Dein neuer Arbeitgeber

Die Axolabs GmbH mit Sitz in Kulmbach ist seit über 22 Jahren als weltweit führendes Auftragsforschungsunternehmen bei der Entwicklung neuartiger Medikamente, sogenannter Nukleinsäure-Therapeutika, erfolgreich tätig und plant sein Wachstum auch zukünftig weiter fortzusetzen. Das Wissen und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter schätzen Kunden aus aller Welt.

Axolabs gehört seit 2017 zur global agierenden LGC-Gruppe, einem internationalen Life Science Unternehmen, das Komponenten und Lösungen für Kunden in der klinischen Diagnostik, Pharmazie und anderen Märkten weltweit anbietet.

Die Nukleinsäure-Therapeutika (NAT) bilden einen wichtigen Geschäftsbereich von LGC, zu dem neben der Axolabs GmbH mit Hauptsitz in Kulmbach auch die Produktionsstandorte in Berlin und Petaluma, USA, gehören. 

WhatsApp Bewerbung - schnell und unkompliziert zu Axolabs

Wozu sich umständlich bewerben, wenn es einfach geht? Schicke uns eine WhatsApp an die Nummer +49 (0) 152 - 223 681 47. Erzähle uns, wer Du bist und welche Stelle Dich interessiert.

Unser Angebot für eine lange Verbindung

  • Attraktives Gehaltspaket mit Sonderzahlungen
  • Umzugshilfe für Bewerber von außerhalb der Region
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • Familienfreundliche / flexible Arbeitszeiten
  • Abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem dynamischen, stark wachsenden Unternehmen

Unsere Stellenangebote / Job Offers

Ihre Aufgaben

  • Administration von GxP-relevanten Computersystemen und Systemen zur Sicherstellung der Datenintegrität in Zusammenarbeit mit IT und Qualitätssicherung
  • Bewertung von Änderungen und Abweichungen im Zusammenhang mit den Systemen in Zusammenarbeit mit IT und Qualitätssicherung
  • Instandhaltung der Systeme (Updates, Hotfixes, Requalifizierungen, Workarounds) in Zusammenarbeit mit IT und Qualitätssicherung
  • Unterstützung der operativen Abteilungen als User der Systeme
  • Implementierung und Inbetriebnahme neuer Systeme im Einklang mit den einschlägigen Richtlinien (ISPE GAMP 5, EU GMP Annex 11 und 15, und FDA 21 CFR Part 11) in Zusammenarbeit mit IT und Qualitätssicherung einschließlich der Erstellung und Ausführung der erforderlichen Dokumentation (Qualifizierungen, Validierungen, Risikoanalysen)
  • Mitarbeit bei der Implementierung von elektronischen Qualitäts- und Labormanagementsystemen
  • Unterstützung bei Audits zum Thema computergestützte Systeme

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung in Computer Science, Informatik, IT Management, Life Science Informatics, Bioinformatik o.ä. Alternativ naturwissenschaftliches Studium im Bereich Biologie, Chemie, Biotechnologie, Pharmazie o.ä. mit Berufserfahrung im Bereich Computer System Validierung oder nachprüfbare Technologieaffinität
  • Berufserfahrung bei der Auswahl und Qualifizierung von Computer Systemen innerhalb eines GxP-regulierten Umfelds gemäß GAMP 5, EU GMP Annex 11 und 15, und FDA 21 CFR Part 11 ist ein Vorteil
  • Berufserfahrung in einen GxP-regulierten Umfeld oder einem anderswertig streng regulierten Umfeld (z.B. Bankenwesen) ist ein Vorteil
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und Datenintegrität sind ein Vorteil
  • Erfahrungen mit eQMS, LIMS und/oder elektronischen Dokumentmanagement-Systemen sind ein Vorteil
  • Nachprüfbare Kenntnisse in Bezug auf eine der folgenden Programmier- oder Skriptsprachen bzw. Technologien:
    • Linux Bash-Skript
    • Windows Batch-Skript
    • SQL-Abfragen
    • Perl
    • Python
    • PHP
    • XML
    • SOAP
    • REST
    • Datenbanken (MariaDB, MySQL, MS SQL, PostgreSQL, Oracle)
    • Linux-Server-Administration und/oder Docker-Anwendungen
    • Client-Server Architektur
    • Webtechnologien
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sorgfältige, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Leitung eines Unternehmensarchivs nach gesetzlichen Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit einem externen Archivpartner und Koordination der Dokumentenweiterleitung / Anforderung
  • Sichtung, qualitative Prüfung, Registrierung und Katalogisierung wichtiger Unternehmensdokumente
  • Enge Zusammenarbeit mit hausinternen Abteilungen
  • Organisation der konformen Dokumenteneinlagerung, Dokumentenentnahme und Wiedereinlagerung und Führung zugehöriger Formulare Verantwortung für die Regelung des Archivzutritts und die sachgerechte Dokumentation Beantwortung firmeninterner Anfragen an das Unternehmensarchiv

Ihr Profil

  • Einschlägige Berufs- und Projekterfahrung idealerweise in der Archivierung oder Verwaltungstätigkeit
  • Umfassende Kenntnisse in MS-Office und Fertigkeiten in der Nutzung gängiger Archivmanagementsysteme bzw. Archivdatenbanken wünschenswert,
  • Ggfs. Kenntnisse in der digitalen Langzeitarchivierung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zur berufsbezogenen Weiterbildung
  • Ein freundliches und gepflegtes Auftreten Strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamgeist
  • Strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamgeist

Ihre Aufgaben

  • Chemische Synthese von therapeutischen Oligonukleotiden und deren Konjugaten in unterschiedlichen Maßstäben
  • Nach eingehender Einarbeitung eigenverantwortliche Übernahme von Kundenauftragsprojekten
  • Entwicklung neuer und Optimierung bestehender Synthese- und Reinigungsprotokolle
  • Unterstützung des Leiters der Synthese in Planung und Personalführung
  • Anwendung von Methoden zur Charakterisierung von Oligonukleotiden und anderen Biomolekülen mittels beispielsweise UV Spektroskopie, HPLC, CE oder MS
  • Präsentation erzielter Ergebnisse sowohl betriebsintern als auch gegenüber Kunden oder anlässlich internationaler Konferenzen

Ihr Profil

  • Promotion in Chemie oder Biochemie mit dem Schwerpunkt Synthese von Biomolekülen, bevorzugt Oligonukleotiden oder Peptiden
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich manueller und/oder maschinenunterstützter Festphasensynthese oder HPLC basierter Reinigungsverfahren
  • Kenntnisse über Standard-Software-Applikationen sowie sehr gute Englisch Sprachkenntnisse
  • Persönlich überzeugen Sie durch einen qualitätsorientierten, selbständigen Arbeitsstil und zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, hohes Engagement und Kommunikationsstärke in schriftlicher und mündlicher Form aus


  • Sie arbeiten in unserem Bioanalytik- / Analytiklabor für synthetisch hergestellte einzel- und doppelsträngige DNA-/RNA-Moleküle. Sie unterstützen ein Team, das sich mit der Etablierung neuer Analysenmethoden für diese Substanzklassen beschäftigt. Dazu werden primär HPLC- und ESI/MS-Techniken eingesetzt.


Voraussetzungen

Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in einem der genannten Berufe. Sie verfügen bereits über gute Kenntnisse in der Anwendung genannter Analysenverfahren und haben idealerweise bereits Erfahrungen mit der Entwicklung neuer analytischer Methoden gesammelt.

Sicherheit im Umgang mit Standard-Software sowie Englischkenntnisse setzen wir voraus. Persönlich überzeugen Sie durch einen qualitätsorientierten, selbstständigen Arbeitsstil und zeichnen sich durch Geschicklichkeit, hohes Engagement und Kommunikationsstärke aus. Weiter erwarten wir Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.


Job Purpose

The IT Director is a key position in the technology leadership at LGC, responsible for curating a truly business facing Technology function within the Nucleic Acid Therapeutics (NAT) business. This pivotal role will be accountable for defining and delivering the Technology Transformation that will underpin the significant growth ambitions of the business. It will drive the Technology vision and strategy for NAT, develop operating plans, negotiating budgets and leading on performance measurement to ensure the effective delivery of business objectives within timescales and quality standards.

The role will be a member of both the NAT and Global IT Leadership Teams, ensuring that business goals and objectives are translated into a holistic Technology Roadmap.

Key Responsibilities

  • Organize and lead a user-friendly, one- stop IT service for NAT employees globally and interact with corporate IT
  • Pro-actively manage business unit demand, prioritising and aligning it to the joint IT and business capacity
  • Organize cross site interaction according to business processes and workflows across the heterogeneous IT landscapes
  • Implement IT Best Practises (ITIL/ITSM, ISO 27000 etc.) in NAT workflows
  • Ensure highest quality management standards across IT processes in GMP, GLP and GCP compliant environments
  • Be a trusted ‘business partner’ and advisor on technology and digital innovation to the Head of NAT whilst defining an aligned strategy across business and IT objectives
  • Act as the single point of engagement and IT governance for the NAT SLT
  • Ensure both ‘Run’ and ‘Change’ performance adheres to budget, quality, service and schedule targets
  • Foster a ‘One IT Team’ environment through collaboration between IT and Business colleagues
  • Motivate and lead cross-functional capability including managing key, external partners
  • Lead and manage the NAT IT delivery portfolio (scope, costs, business alignment, etc.), including IT governance process compliance
  • Work with corporate IT functions to ensure policies are effectively communicated and implemented within the business division (including cyber, risks and compliance)

Knowledge, Experience and Technical Skills

  • Extensive experience working in an IT leadership role, preferably within the Life Sciences industry
  • Ability to provide a technology focused, business partnering function, aligned to the overall business strategy and growth agenda
  • Demonstrable experience of developing business area strategic planning, translating this into a multi-year portfolio of delivery
  • Experience working and leading teams in a global organisation with different cultures
  • Proven track record in managing to budget, time and quality targets
  • Experience with key business applications including Quality Management and GMP manufacturing
  • Fluent/Native English and German language skills

Person Specification

  • Motivates people and teams to perform, and able to work effectively across departmental boundaries
  • Ability to work with senior leads (up to executive leadership level) in the wider business
  • Commercial acumen with excellent inter-personal and communications skills
  • A dynamic individual who is enthusiastic and relishes challenges
  • Ability to quickly assimilate knowledge from outside own area of expertise
  • Numerate and analytical approach with a keen attention to detail
  • Ability to retain and enhance a flat, non-hierarchical culture where people are treated with respect
  • Willing to travel across NAT locations and to be present in Kulmbach with some regularity

If you are interested Team Axolabs is happy you forwarding your documents via hr@axolabs.com

Deine Aufgaben

  • Tätigkeit im nicht regulierten Umfeld
  •  Entwicklung von Methoden zur Analyse von DNA, RNA und Oligonukleotiden
  • Analyse therapeutischer Nukleinsäuren in Form von Wirkstoffen und Arzneimitteln, primär mittels HPLC- und ESI/MS-Techniken 
  • Einwiegen, Lösen, Verdünnen und Filtrieren, um Reinheits- und Gehaltsnachweise für Routine- und Stabilitätsmessungen durchzuführen
  • Vor- und Nachbereitung von Analysen und selbständige Auswertung von entsprechenden Rohdaten sowie Dokumentation der Vorgehensweise und Bereitstellung der Ergebnisse mittels bereichsspezifischer EDV-Systeme
  • Allgemeine Labortätigkeiten 
  • Aktive Mitwirkung in Projektarbeiten und Einbindung bei regelmäßig wiederkehrenden Sonderaufgaben (Etablierung neuer Prozesse und Analysentechniken)

Dein Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in, Labortechniker/in CTA oder einen Abschluss Bachelor Chemie, Biochemie oder Bioanalytik besitzt
  • Erfahrung in der instrumentellen Analytik und im besten Fall im Umgang mit den Techniken der Chromatographie (HPLC/UPLC/GC), UV/VIS- und Fluoreszenzspektroskopie und Massenspektrometrie
  • Eventuell bereits Berufserfahrung in einem Labor der pharmazeutischen Industrie bzw. im akkreditierten oder regulierten Umfeld
  • Deutsch und Englisch Kenntnisse
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein


Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in der Bioanalytik mit dem Fokus Oligonukleotide, unter zu Hilfenahme eines speziell hierfür entwickelten HPLC – Assays, zu analysieren
  • Zusammenarbeit mit einem*r Wissenschaftler*in um bioanalytische Studien zu planen, zu entwickeln und zu validieren
  • Mitwirkung bei allen zugehörigen Labor-Tätigkeiten
  • Quantifizierung des Gehalt an Oligonukleotid Wirkstoffen in verschiedenen Matrices, mittels HPLC / ESI/MS Analyse
  • Erfüllung der Aufgaben nach den geltenden GLP/GCP Regularien
  • Erstellung von Standardtestmethoden und SOPs
  • Bearbeitung von qualitätsrelevanten Themen zusammen mit unserer QA Abteilung
  • Unterstützung bei der Implementierung und Überarbeitung von validierten Excelsheets (mit Makrofunktionen) und Betreuung unsere Accessdatenbank (Administration)
  • Langfristige Mitarbeit bei der Implementierung eines LIMS (Labor-Informations-Management-System)

Ihr persönliches Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in, Labortechniker/in CTA oder einen Abschluss Bachelor Chemie, Biochemie oder Bioanalytik besitzt
  • Idealerweise Berufserfahrung und erweiterte Kenntnisse im IT Bereich
  • Kenntnisse in der VBA-Entwicklungsumgebung und in objektorientierter Programmierung
  • Kenntnisse über Standard-Software-Applikationen sowie gute Englisch Sprachkenntnisse
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch einen qualitätsorientierten, selbständigen Arbeitsstil, Zuverlässigkeit, hohes Engagement und Kommunikationsstärke in schriftlicher und mündlicher Form aus

Ihre Aufgaben

  • Ausarbeitung und Management von Projekten zur präklinischen und frühen klinischen Entwicklung von Wirkstoffen auf Basis von Oligonukleotiden und mRNA
  • Koordination abteilungsinterner und -übergreifender Projekte
  • Erstellung von detaillierten Projektplänen und Angeboten sowie finale Auftragserteilung in Zusammenarbeit mit Abteilungsleitern / Fachabteilungen
  • Erstkontakt mit Kunden, Vorstellung des Portfolios und Ausarbeitung der benötigten Arbeitspakete
  • Knüpfung neuer und Pflege bestehender Partnerschaften mit Kunden
  • Erstellung von Firmenpräsentationen
  • Unterstützung bei der Außendarstellung
  • Austausch und Koordination mit unseren Standorten in den USA und in Deutschland
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Sie berichten an Leiter BD

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Chemie, Biochemie, Biotechnologie, Biologie, Pharmazie)
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Business Development bei BioTech / Pharma Unternehmen oder Contract Research Organizationen
  • Erfahrung mit Nukleinsäure-Therapeutika von Vorteil
  • Erfahrung im regulierten Umfeld (GMP-, GLP-, - oder ISO13485) wünschenswert
  • Freude an kunden-/serviceorientierter Arbeit im wissenschaftlichen Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit sich zügig in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Proaktives kundenorientiertes Denken und Handeln
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, problemlösungsorientiertes, strategisches und unternehmerisches Denken
  • Zuverlässigkeit und hohes Engagement
  • Kommunikative Persönlichkeit mit einer gut strukturierten Arbeitsweise
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse, insbes. MS-Office und Projektmanagement Tools

Ihre Aufgaben

  • Tätigkeit in unserem Syntheselabor
  • Herstellung von chemischen Nukleinsäuren in verschiedenen Maßstäben
  • Durchführung von Festphasensynthesen am DNA/RNA-Synthesizer
  • Reinigung der rohen Produkte per präparativer HPLC
  • Quantifizierung der hergestellten Verbindungen mittels UV Absorptionsmessung

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem der genannten Berufe
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im Umgang mit UV-Spektrometern
  • Sie überzeugen durch einen qualitätsorientierten, selbstständigen Arbeitsstil
  • Sie zeichnen sich durch Geschicklichkeit, hohes Engagement und Kommunikationsstärke aus
  • Exaktes selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, hohes Engagement, Zuverlässigkeit

Ihre Aufgaben 

  • Projektleitung für die Auswahl und Einführung eines Labor-Informations- und Managementsystems (LIMS)
  • Koordination und Administration der internen Prozesse in Bezug auf LIMS
  • Tatkräftige Unterstützung bei der Validierung und Dokumentation des Systems
  • LIMS-Administrator und –Trainer
  • Integration bereits bestehender IT-Applikationen und Analysenprozesse in LIMS
  • Support für das LIMS gegenüber den Nutzern aus den Abteilungen
  • Perspektivisch:
    Unterstützung des Teams Bioinformatik
    Einführung/Administration weiterer Systeme

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung in Computer Science, Informatik, IT Management, Life Science Informatics, Bioinformatik o.ä. Alternativ naturwissenschaftliches Studium im Bereich Biologie, Chemie, Biotechnologie, Pharmazie o.ä. mit Berufserfahrung im Bereich Computer System Validierung oder nachprüfbare Technologieaffinität
  • Verständnis von Laborprozessen wünschenswert
  • Hohe IT-Affinität und Programmierfähigkeiten
  • Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache bzw. Web-Technologie (z.B. HTML, PHP, MySQL, Python, Javascript)
  • Erfahrung in der Projektleitung und Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • Erfahrung in Aufbau und Betreuung von Datenbanken od. Warenwirtschaftssystemen (ERP, SAP) wie auch im Arbeiten nach den Vorgaben von GMP, GLP, ISO 13485, ISO 15189 oder ISO 17025 wünschenswert
  • Eigenständiges, präzises und zuverlässiges Arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Neugier und Interesse an der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Ihre Aufgaben

  • Respektierter und gesuchter Ansprechpartner für HR-Belange des Teams
  • Sicherstellung, Ausbau und Umsetzung eines zeitgemässen Personalmanagements
  • Projektverantwortung (zB. Ausbildungsbetrieb, Personalentwicklung, Nachfolgeplanung, …)
  • Sicherstellung aller HR-Prozesse inklusive Lohn- und Gehaltsabrechnung (Zusammenarbeit mit unserem externen Steuerbüro)
  • Recruting, On- und Offboarding
  • Gestaltung und kontinuierliche Steuerung sämtlicher HR-Projekte
  • Dialog mit der englischen Muttergesellschaft
  • Personalplanung (Qualifikation, Nachfolge, Kosten)
  • HR-KPI (erstellen, interpretieren, kommunizieren, verfolgen)

  • Ihr Profil
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung als HR-Generalist in einem mittelständischen Umfeld
  • Umfassendes Know-how in der Personalwirtschaft
  • Erfahrung in der Mitarbeitergewinnung, -bindung und -entwicklung
  • Kenntnisse im deutschen Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office
  • Vertraut im Umgang mit Personalmanagementsystemen wie zum Beispiel Lexware und/oder Datev
  • Professionelle Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (Wort und Schrift)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit auch auf unterschiedlicher Kommunikationsebenen (Mitarbeiter, Führungskräfte, externe Bewerber, internationale Kollegen etc.)
  • Analytisches Denkvermögen und konzeptionelles Arbeiten
  • Lösungsorientiertes Vorgehen mit hoher Eigenverantwortung
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung

Ihre Aufgaben

  • Planung und Durchführung der Prüfmittelüberwachung (analytische Geräte wie HPLC, Photometer, Waagen und Labor Equipment wie Pipetten, Gefrierschränke, Kühlschränke sowie andere Kleingeräte) entsprechend gültiger Prozessbeschreibungen, SOPs und ggfs. regulatorischen Anforderungen in Eigenverantwortung
  • Arbeiten sowohl im regulierten (GLP, GCP und GMP) wie auch nicht-regulierten Laborumfeld
  • Kalibrierung/ Qualifizierung und Kennzeichnung der Mess- und Prüfmittel auch unter Hinzunahme von externen Institutionen, Dienstleister
  • Koordination von Wartungs- und Qualifizierungsarbeiten sowohl mit internen als auch externen Ansprechpartnern (Dienstleister)
  • Fachlicher Ansprechpartner in der Prüfmittelüberwachung
  • Ansprechpartner bei internen / externen Audits
  • Festlegung zukünftiger Prüfzeitpunkte gem. vorgegebener Intervalle entsprechend gültiger Prozessbeschreibungen, SOPs und ggfs. regulatorischen Anforderungen
  • Unterstützung bei der Auswahl von Prüfmitteln bzw. Prüfvorrichtungen
  • Vorbereitung, Durchführung sowie Bewertung und Dokumentation von Wartungen, Kalibrierungen und Qualifizierungen
  • Planung, Überwachung, Bewertung und Dokumentation von externen Kalibrier-/ Qualifizierungs-Dienstleistungen
  • In- und externe Terminverfolgung (Koordination) ggf. unter Einleitung von Maßnahmen auch unter Abstimmung mit den Nutzern der Ausrüstung
  • Mitwirkung bei der Auswahl und der Einführung eines elektronischen Systems zur Prüfmittelüberwachung (perspektivisch)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in / Labortechniker/in / CTA/in / PTA/in / Bachelor Chemie oder Bioanalytik
  • Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung oder Arbeiten im regulierten Umfeld (GxP oder ISO) wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV Kenntnisse, insbes. MS-Office
  • Fähigkeit sich schnell in neue (Geräte-)Software einzudenken
  • Systematisches und analytisches Arbeiten mit einem hohen Maß an Verantwortung
  • Arbeiten im GxP regulierten Umfeld
  • Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des GMP Qualitätskontrolllabors zur Freigabe von therapeutischen Molekülen unserer Kunden (keine eigene GMP-Produktion) in Zusammenarbeit mit der Leitung der Qualitätskontrolle, dem wissenschaftlichen sowie Labor-Personal und den Kollegen der QA
  • Allgemeine Qualitätssicherungstätigkeiten im laufenden Betrieb des Qualitätskontrolllabors
  • Dokumentation und Daten-Reviews / -Audits
  • Unterstützung in qualitätsrelevanten Angelegenheiten und Fragen in Bezug auf GMP Compliance
  • Unterstützung bei der Qualifizierung/ Validierung von Ausrüstung, Einrichtung und Methoden in Übereinstimmung mit den relevanten Regularien
  • Beteiligung beim Bearbeiten und Untersuchen von OOS, Abweichungen, CAPA und Kundenbeschwerden
  • Beteiligung am Change Control Prozess
  • Unterstützung beim Unterhalt des Qualitätsmanagementsystems
  • Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen und des QM Systems
  • Beteiligung an Lieferantenbeurteilungen sowie ggfs. an Lieferantenaudits
  • Durchführung von internen Audits sowie Vorbereitung und Begleitung externer Audits, nach Bedarf Unterstützung bei der Durchführung von Schulungen des Personals

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem naturwissenschaftlichen Gebiet (z.B. Biochemie, Biologie, Biotechnologie, Chemie, Pharmazie), im pharmazeutisch/medizinischen Bereich oder vergleichbar
  • 2-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung im GMP (bevorzugt)-, GLP-, GCP- oder ISO13485-regulierten Umfeld (z.B. Qualitätskontrolllabor, pharmazeutische Industrie, MedTech-Industrie, akkreditiertes Labor).
  • Sicherheit im Umgang mit Standard-Software 
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben

  • Reinigung unserer Büro-, Sozial-, Sanitär- und Laborräume
  • Entsorgung von Wert- und Reststoffen
  • Auffüllen von Verbrauchs- und Hygieneartikeln
  • Desinfektion zur Corona-Prävention
  • 10-20 Std. pro Woche an 2-4 Tagen nach Absprache und Teammöglichkeiten,

Ihr Profil

  • Verständnis für Hygiene und Sauberkeit
  • Berufserfahrung in der Reinigung wünschenswert
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Mindestens Deutschgrundkenntnisse  

Ihre Aufgaben

Controlling

  • Berichtswesen erstellen
  • Mitwirken an der Mehrjahresplanung
  • Liquiditätsplanung
  • Kennzahlen diskutieren
  • ERP-System aufbauen und weiterentwickeln
  • Zahlen gegenüber der Muttergesellschaft in England vertreten

Finanzbuchhaltung

  • Debitoren mit Mahnwesen
  • Bankgeschäfte
  • Zuarbeit Monatsabschluss / Jahresabschluss / Betriebsprüfungen
  • Anlagenbuchhaltung

Ihr Profil

  • Mehrjährige einschlägige Praxiserfahrung
  • Studium (Uni, FH) oder relevante kfm. Ausbildung
  • Bereitschaft und Fähigkeit, selber Verantwortung zu übernehmen
  • Gutes Zahlenverständnis
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Pragmatische Hands-On-Mentalität
  • Ausgeprägtes Dienstleistungsdenken
  • Teamplayer
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung von Exportaufträgen inklusive Erstellung von Zolldokumenten für weltweiten Versand
  • Organisation und Überwachung der Versandprojekte (Inland/EU/Drittland)
  • Importverzollung
  • Zusammenarbeit mit Versanddienstleistern
  • Lieferterminüberwachung & Sendungsnachverfolgung
  • Lösungsorientiertes Handeln bei Versandverzögerung
  • Verpacken der zu versendenden Waren
  • Rechnungsprüfung (Fracht- bzw. Zollrechnungen)
  • Reklamationsbearbeitung
  • Korrespondenz mit Kunden (vorwiegend in englischer Sprache)
  • Ablage der geprüften vollständigen ImpEx-Versandakten (analog und digital)
  • Allgemeine Administration
  • Beachtung und Einhaltung der Regeln (u.a. Compliance)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen mit internationalem Geschäft
  • Sehr gute Deutsch- sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der Erstellung von Ausfuhranmeldungen
  • Kenntnis der deutschen und internationalen Ausfuhrbestimmungen (Import und Export)
  • Zuverlässiges, eigenverantwortliches und präzises Arbeiten
  • Hohes Eigenengagement und zeiteffizientes, strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft, zeitversetzt zu arbeiten
  • Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis (intern und extern)
  • Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen und Datenbanken

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an:

Axolabs GmbH
Personalabteilung
Fritz-Hornschuch-Str. 9
95326 Kulmbach

Tel: +49 9221 82762-0
Fax: +49 9221 82762 8999 

Mail: hr@axolabs.com